Schimmelanalyse Raumluft: Bewertet die aktuelle Belastung der Raumluft durch Schimmelsporen nach der Sedimentationsmethode. Einstufung und Bewertung der Belastungshöhe.

Schimmelanalyse Raumluft

Analyse der Raumluft auf mögliche Schimmelbelastung

Gesundheits- oder Raumluftprobleme durch Schimmelsporen
Sie vermuten Schimmelbefall an sichtbaren Flecken oder eine versteckte Schimmelquelle - dann machen Sie den ersten, günstigen Schritt und testen Sie, ob eine Schimmelbelastung der Raumluft vorliegt und wie hoch Ihre Belastung der Raumluft im Vergleich zu einer Referenzprobe (Außenluft) ist.

Unser SchimmelCheck Raumluft erlaubt eine einfache und schnelle Einstufung und gibt erste Indikationen einer möglichen Belastung der Raumluft hinsichtlich Schimmelpilzsporen. Gerne können Sie unsere Experten für Befundrückfragen direkt kontaktieren.

Analysiert werden die Pilzgattungen und die Belastungsmenge und der Vergleich zu einer Referenzprobe Außenluft.

Um neuer Schimmelbildung vorzubeugen sollten Sie auf die Luftfeuchtigkeit achten - am besten mit unserem RaumluftCheck Schimmelwarner!

Produktdetails:

  • Schimmel nicht tolerieren
    Schimmelpilze sind oft Schadstoffquellen in Wohnungen. Neben häufiger Müdigkeit und Kopfschmerzen können chronische Probleme mit Atemwegen und allergische Reaktionen die Folge sein.

    Leider bleiben Schimmelpilze oft lange unentdeckt. Sichtbare Flecken an Wänden entstehen erst, nachdem sich die Übeltäter im Verborgenen ausgebreitet haben. Gründe können undichtes Mauerwerk, Zwischenwände, Möbel oder Feuchtigkeit sein. Der Schimmelcheck erlaubt eine erste Einstufung von möglichen Belastungen der Raumluft. Außerdem gibt der Test Information darüber, ob und welche Schimmelpilze die Raumluft belasten.

     

  • Unsere Leistung
    Die Analyse und Auswertung erfolgt qualitätsgesichert durch das AIT Austrian Institute of Technology (vormals Forschungszentrum Seibersdorf).  Analysiert wird die Anzahl an lebensfähigen Schimmelpilzen (KBE/Probenahmedauer) im Vergleich zu einer Referenzprobe (Außenluft) und welche Schimmelpilze vorgefunden wurden (Gattungsspektrum).

    Die Analyse erfolgt nach häufig bei Schimmelproblemen vorkommenden Pilz Hauptgruppen.

    Nach ca. 2 Wochen erhalten Sie die Analyseergebnisse vom AIT Austrian Institute of Technology (vormals Forschungszentrum Seibersdorf).

    Der SchimmelCheck stellt eine einfache und verlässliche Möglichkeit dar, Ihr Wohnumfeld auf mögliche Schimmelbelastung zu testen und damit relevante Informationen für Ihre Gesundheit zu erhalten.

    Der SchimmelCheck Raumluft umfasst folgendes Leistungspaket:
    • Handliche Testbox mit drei Probeschalen für bis zu zwei zu testende Räume
    • Einfache Anleitung und Datenblatt
    • Übersichtliche Bewertung der Belastungshöhe (Pilzgattungen, Belastungshöhe und Vergleich zur Referenzprobe Außenluft)
    • Kennzeichnung von erhöhten Werten
    • Hilfreiche Erklärungsblätter
    • Schimmelfibel für mögliche weitere Maßnahmen und Schritte
    • Direkte Kontaktmöglichkeit mit Experten
  •  

     

     

  •  So einfach testen Sie

    • Erster Schritt: Das blaue Klebeband von den Probeschalen abziehen, Deckel abheben und die offenen Schalen nach Anleitung aufstellen
    • Zweiter Schritt: Nach 4-6 Stunden den Deckel schließen und wieder mit dem blauen Klebeband verschließen
    • Dritter Schritt: Datenblatt vollständig ausfüllen und mit den verschlossenen Schalen in die Rücksendebox geben
    • Vierter Schritt: Rücksendebox verschließen, ausreichend frankieren und einfach in der nächsten Postfiliale aufgeben oder in einen Postkasten werfen

      Die Ergebnisse der Schimmelanalyse erhalten Sie nach ca. 2 Wochen per E-Mail zugesandt. Hier oder auf Youtube Anleitungsvideo ansehen.